Werteposter
AZUBI Blog

Ingram Micro hat sich vier Grundwerte zu eigen gemacht, um das Arbeitsklima im Shopfloor und im Office so angenehm und motivierend zu gestalten wie nur möglich.

Wir Azubis haben damit auch schon einige positive Erfahrungen gemacht und möchten diese gerne teilen. Davor stelle ich euch noch einen Auzug aus unseren vier Grundwerten vor, die mir persönlich besonders wichtig sind:

1. Wertschätzung

  • Wir schätzen jede/n einzelne/n Mitarbeiter/in für seinen/ihren Einsatz – jede/r wird gebraucht
  • Wir vermitteln allen ein Gefühl der Dazugehörigkeit und Akzeptanz
  • Wir hören einander zu und sind hilfsbereit
  • Wir erkennen Leistungen an und sprechen unsere Anerkennung aus

2. Fairness

  • Wir bevorzugen oder benachteiligen niemanden und teilen Aufgaben gerecht zu
  • Wir sind unvoreingenommen und urteilen über niemanden
  • Wir schieben eigene Fehler nicht auf andere, sondern stehen zu ihnen
  • Wir unterstützen uns gegenseitig

3. Respekt

  • Wir zollen jedem/r Mitarbeiter/in unseren Respekt für seine/ihre Arbeit und Leistung, egal in welchem Bereich des Unternehmens gearbeitet wird
  • Wir gehen respektvoll miteinander um und begegnen uns auf Augenhöhe
  • Wir behandeln jede/n so, wie wir selbst gerne behandelt werden wollen
  • Wir arbeiten und leben miteinander und nicht gegeneinander

4. Offenheit

  • Wir haben keine Vorurteile gegenüber anderen Kulturen
  • Wir lassen andere Meinungen zu und respektieren diese
  • Wir sprechen Probleme und “schwierige” Themen an
  • Wir sind kritikfähig und geben anderen Feedback
Werteposter Vignette

Unsere Erfahrungen

Unsere bisherigen Erfahrungen bei Ingram Micro sind nahezu alle positiv. Die Mitarbeiter/innen und Kollegen/innen sind sehr hilfsbereit und freundlich. Egal welche Frage man hat und wie oft man fragt, man bekommt immer eine Antwort. Wir können und sollen immer offen und ehrlich sagen wenn uns mal etwas stört.

Auch zum Thema Wertschätzung konnten wir bisher sehr gute Erfahrungen machen.

Wir bekommen öfter mal ein Lob und regelmäßiges konstruktives Feedback.

  • Offenheit – Wir sind kritikfähig und geben anderen Feedback
  • Wertschätzung – Wir erkennen Leistungen an und sprechen unsere Anerkennung aus

Nicholas, der im ersten Lehrjahr der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik ist, berichtet: “Ich hatte bisher viele Möglichkeiten, meine Stärken und Schwächen auszuloten und zu verbessern. Denn wir erhalten regelmäßiges Feedback von unseren Ausbildern/innen und können hier auch ganz offen unsere Einschätzung geben, sodass wir uns gegenseitig loben, verbessern und gemeinsam die Ausbildung gestalten.”

  • Wertschätzung – Wir hören einander zu und sind hilfsbereit
  • Fairness – Wir unterstützen uns gegenseitig

Erik, der im ersten Lehrjahr der Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration ist, sagt: “Bisher konnte ich immer alle Fragen stellen, die ich hatte und bekam auch immer fachlich fundierte Antworten. Egal wie oft ich gefragt habe.

Insgesamt herrscht ein sehr gutes Arbeitsklima, in dem man ruhig und konzentriert arbeiten und lernen kann, was mich persönlich sehr motiviert.”

  • Respekt – Wir gehen respektvoll miteinander um und begegnen uns auf Augenhöhe
  • Offenheit – Wir lassen andere Meinungen zu und respektieren diese

Lisa, die als Werkstudentin bei Ingram Micro arbeitet, erzählt: “Als ich gerade einmal einen Monat im Unternehmen war, durfte ich an einem Meeting zur Vorbereitung für den Summer Sale teilnehmen. Es waren nur die zwei verantwortlichen Eventplaner und unser Geschäftsführer dabei. Obwohl ich noch ganz neu war, noch nicht viel Erfahrung in diesem Bereich hatte und tief in der Orientierungsphase steckte, durfte ich meine Ideen und Vorschläge vorstellen.“

  • Respekt – Wir behandeln jeden so, wie wir selbst gerne behandelt werden wollen
  • Respekt – Wir arbeiten und leben miteinander und nicht gegeneinander

Meine Erfahrungen (Lena – im ersten Lehrjahr der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement): “Unabhängig von der Abteilung, in der ich gerade bin, bekomme ich immer Hilfe und Antworten auf meine Fragen. Ich fühle mich hier bei Ingram sehr wertgeschätzt und super gut aufgehoben. Meine Ausbilder/innen und alle anderen Mitarbeiter/innen im Office sind immer gerne bereit, mir weiterzuhelfen und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. In schwierigen Situationen versuchen wir stets eine Lösung zu finden, die für alle passt und verhalten uns dabei so, wie wir es von anderen auch erwarten. Besonders toll finde ich in unserem Unternehmen die Du-Kultur und die offene und freundliche Atmosphäre.”

Eure Ingram Micro Azubine Lena


Teile diesen Beitrag

Klick auf unser Standortbild und gewinne einen Eindruck von unserer Wachstumsgeschichte

DJI 0368

Unser Erfolgsrezept

Starke Marken und langjährige Partnerschaften :

  • Asos
  • Wine Wine
  • Nm Nm
  • Just Just
  • Mm Mm
  • Cosnova Cosnova
  • Banana Banana