Thomas Günther
Blog

Vom Gastronomen zum Logistiker:

Quereinsteiger wie Thomas sind immer willkommen!

Immer in Bewegung, gut organisiert, und auch die Details im Blick: das zeichnet einen guten Logistiker aus. Ein spannender Beruf, auch für Quereinsteiger/innen. Sie sind in der Logistik immer gern gesehen, wenn sie strukturiert arbeiten können. So wie Thomas Günther, der im Sommer 2017 zu uns kam. Als gelernter Koch hat er die genannten Qualifikationen alle mitgebracht und damit eine sehr gute Grundlage, um richtig durchzustarten. „Nach acht Jahren als Küchenchef wollte ich mich außerhalb der Gastronomie beruflich weiterentwickeln“, sagt er. „So fing ich als Teamleiter im Packbereich an, und war am Anfang für 20 bis 30 Mitarbeiter verantwortlich“. Doch schnell wurde Thomas klar, dass er mehr will. „Ich versuche im Berufsalltag immer Dinge zu verbessern, bin daran interessiert weiterzukommen und suche neue Herausforderungen – das wurde gesehen“. So wurde Thomas schon nach vier Monaten gefragt, ob er als Schichtleiter arbeiten wolle. Er nahm an und hatte somit die Verantwortung für bis zu 150 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Sein nächster Karriereschritt war die Position als Bereichsleiter, in der Thomas für 500 Mitarbeiter/innen zuständig war und selbst nach Talenten in seinen Teams suchte. „Wer sich bei uns zeigt und sein volles Potenzial abruft, der wird von uns immer gesehen“, sagt Thomas. „Ich schätze diese Unternehmenskultur, denn ich habe ja selbst davon profitiert. Wer sich bei uns weiterentwickeln will, bekommt definitiv die Chance dazu“. Auch Thomas entwickelt sich stets weiter und ist kürzlich zum Control Room Manager aufgestiegen.

Gut findet Thomas auch die hohe Eigenverantwortung der Führungskräfte und die Fortbildungsmöglichkeiten. „Sprachen, Rechtliches und Mitarbeiter-Trainings – es wird viel Wert auf Weiterbildung gelegt.“ Er selbst hat bereits seinen Ausbilder bei Ingram Micro gemacht und ist unter anderem auch mitverantwortlich für die Azubis am Standort. Das Aufdecken von Verbesserungspotenzialen und die Umsetzung dieser motivieren Thomas. „Die Türen der Geschäftsleitung sind offen, und wir können über alles reden“. Und genau diese Offenheit wünscht er sich von Bewerbern/innen. „Wir haben bis zu 60 Nationen im Haus. Wer offen ist, arbeiten und weiterkommen will, der ist bei uns willkommen“.

Teile diesen Beitrag

Erfahre mehr über unsere Wachstumsgeschichte in diesem Video:

Bildmotiv für Video Globale Seite V02

Unser Erfolgsrezept

Starke Marken und langjährige Partnerschaften:

  • Asos
  • Wine Wine
  • Nm Nm
  • Just Just
  • Mm Mm
  • Cosnova Cosnova
  • Banana Banana